EMDR nach Dr. Francine Shapiro

EMDR

Eye Movement Desensitization and Reprocessing

Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung (EMDR) ist eine sehr effektive Methode, um Menschen mit belastenden traumatischen Erfahrungen zu behandeln und diese davon zu befreien.
Durch die Bewegung der Augen, oder auch wechselseitiges Klopfen auf die Oberschenkel (auch bilaterale Stimulation genannt), wird der Klient nochmals, aber diesmal im sicheren Setting der Therapie, an das belastende Ereignis /Gefühl herangeführt, so dass die entstandenen Gefühle ins Fließen kommen können. Sie dürfen nochmals gefühlt und verarbeitet werden, um sie dann loszulassen. So können sich negative Gedankenmuster, Bilder und Gefühle in Positive transformieren, damit das Leben wieder freier, leichter, glücklicher und auch authentischer werden kann.
Durch EMDR können festgefahrene Probleme  gelöst und transformiert werden.
Bei den Inkas wurde eine ähnliche Behandlung an Kindern angewendet, um sie von belastenden Erfahrungen zu befreien. Jetzt hat  Dr. Francine Shapiro EMDR wiederentdeckt und weiterentwickelt, um Menschen von wirklich schweren traumatischen Erfahrungen zu heilen, wie z.B. Misshandlungen, Folter, Katastrophen (Erdbeben, Unfälle…)

EMDR ist eine sehr wirkungsvolle und heilsame Methode, die schnelle und sehr starke Veränderung bringen kann.